Über mich

Hey, ich bin Tina Damm. Leidenschaftliche Sängerin, Songschreiberin, Ideenausbrüterin und Veranstalterin. Schon als Kind antwortete ich auf die Frage nach meinem Berufswunsch: "Ich werde Zirkusdirektorin". Nach dem Abitur entschloss ich mich dann doch für einen kleinen Umweg und wurde "Diplomkulturwirtin". 

Ich arbeitete im Company Management großer Musicalkonzerne, koordinierte das Booking für einen namhaften Tourveranstalter und war als PR-Beraterin mit recht bekannten Künstler:innen unterwegs. Irgendwann war das Herumreisen nicht mehr ganz so aufregend, die Hotelzimmer sahen alle gleich aus und in den großen Hallen fehlte mir der direkte Draht zum Publikum. 

So wurde ich Veranstaltungsleiterin in einem Seniorenzentrum. Dort konzipierte und organisierte ich neben Bingonachmittagen, Karnevalssitzungen und Modenschauen auch Ü-80-Parties, Graffiti-Workshops, Ausflüge zur Gamescom und auf ein Gothic-Festival.

Mit dem Kulturkommando möchte ich jetzt das kulturelle Leben zurück in die Kölner Veedel bringen. Besonders den kleinen Cafés und Einzelhändler:innen, Selbständigen und Künster:innen macht die Corona-Krise sehr zu schaffen. Mit meinen speziell für kleine Locations konzipierten Veranstaltungen möchte ich dazu beitragen, den Alltag wieder mit Kunst und Kultur anzureichern.
Dazu braucht es im Moment viel Engagement, Mut und Kraft. Und ein Sondereinsatzkommando für die Kultur.